Jahresangaben

Fakten und Zahlen

 

Finanzielles Ergebnis
Die VB Groep erzielte 2015 ein Betriebsergebnis von € 2,9 Mio. Daran haben alle Unternehmensbereiche einen positiven Anteil. Ende 2015 wurde die Sparte Anlagen der VB Groep aus finanziell/strategischen Erwägungen abgetrennt und wurden die Anlageaktivitäten in einer selbstständigen Einheit fortgesetzt. Der Nettogewinn der Gruppe betrug € 1,5 Mio. Wie gesagt ein passendes Ergebnis, das uns in jeglicher Hinsicht zufrieden stimmt.

 

 

Bauen
Verglichen mit dem größten Teil der Konkurrenz auf dem Markt wartet unser Bereich Bauen mit einem guten Ergebnis auf. Durch eine aufmerksame und adäquate Einstellung gegenüber den Veränderungen des Marktes und eine fortwährende Investition in Kenntnisse und Innovation erwirtschaftete unser Bauunternehmen - wie übrigens auch in all den mageren Jahren, die hinter uns liegen - wiederum einen Gewinn. Der Umsatz 2015 betrug € 89 Mio. und das Ergebnis vor Steuern lag bei € 1,6 Mio. Das gewichtete Auftragsvolumen betrug Ende 2015 € 126 Mio. und blieb damit auf einem soliden Niveau.

 

Entwicklung
Auch der Unternehmensbereich Entwicklung schrieb schwarze Zahlen. Die Sparte erwirtschaftete ein Ergebnis vor Steuern von € 0,4 Mio. Der Umsatz über 2015 betrug € 16 Mio. Die Voraussichten für die Abteilung Entwicklung sind gut. Der Wohnungsmarkt zieht schneller als erwartet an und für Projekte und Positionen, auf denen in den vergangenen Jahren substantielle Abwertungen vorgenommen wurden, kommen wieder auf die Tagesordnung. Darüber hinaus gibt es vielversprechende Möglichkeiten im Bereich der aktuellen betriebsmäßigen Immobilien an Interessanten Standorten. Angesichts des heutigen Portefeuilles, unserer Beziehungen mit bestehenden und neuen Investoren und Kooperationspartnern und eines anziehenden Markts sehen wir der Zukunft zuversichtlich entgegen.